Schützen Sie die Bausubstanz Ihres Hauses!

Mit fachgerechter Instandsetzung wird die Bausubstanz des Hauses geschützt. Foto: Velle Bau GmbH
Mit fachgerechter Instandsetzung wird die Bausubstanz des Hauses geschützt. Foto: Velle Bau GmbH

(sl). Die Zeit nagt stets am Mauerwerk und nach rund 15 Jahren beginnt auch von der schönsten Fassade der Putz zu bröckeln. Schuld daran ist vor allem die Feuchtigkeit aus dem Erdreich. Wie ein Schwamm saugt sich der Mauersockel voll Grundwasser, bei niedrigen Temperaturen droht dann das Mauerwerk zu platzen. Deswegen ist dauerhafter Fassadenschutz immer wichtig, um die Bausubstanz lebenslang zu erhalten.

Mit modernsten Systemen sorgt das Unternehmen Velle Bau GmbH dafür, dass die Feuchtigkeit im Mauersockel verschwindet. Dafür wird gewissenhaft und sorgfältig ein flüssiges, hydrophobierendes Verkieselungspräparat, das den Porenraum verengt und damit dauerhaft verhindert, dass vom Mauerwerk zuviel Wasser aufgesogen wird, in das Mauerwerk eingebracht. Damit gewährleisten wir einen langlebigen vertikalen und horizontalen Tiefenschutz gegen Bodenfeuchtigkeit und sogar gegen drückendes Wasser aus dem Erdreich.

Weitere Informationen zur fachgerechten und modernsten Instandsetzung sowie dauerhaften Schutz gegen Feuchtigkeit, um „Haus und Hof“ vor langfristigen Nässeschäden zu schützen, erteilt das Unternehmen Velle Bau GmbH in Schwangau.

Copyright by: Steffani Lehmann, Public Dialog PR- und Presse-Büro, Hamburg, E-Mail: publicdialog@aol.com