Velle baut Strahlenfrei

Mit Vellebau baubiologisch Strahlenfrei wohnen.

Früher nur Randerscheinung, wird die Baubiologie und Strahlenfrei Bauen immer mehr zum Trend.
Einer der Trendsetter im bayrischen Schwangau ist Vellebau. Zusammen mit der GEOVITAL
Akademie für Strahlenschutz als kompetenten Partner, ansässig im schönen Sulzberg / Vorarlberg,
können fast alle Arten von Wünschen der Bauherren verwirklicht werden.

Messung

Grundstückauswahl

Alles fängt am Anfang an… Eine kurze Messung und Begutachtung
Ihres (Wunsch-) Grundstück gibt schnell Auskunft über Störzonen
und Strahlung. Hauptaugenmerk liegt hier auf Transformatoren,
Oberleitungen, zuführende Leitung zum Haus und eventuelle
Magnetfelder die auftauchen können. Diese können leider nicht mit
Strahlenschutzmassnahmen abgeschirmt werden!
Dies kann eine wichtige Entscheidungshilfe sein, ob das
Grundstück überhaupt gekauft werden soll.

Abschirmung

Abschirmung von Wasseradern, Verwerfungen und Erdstrahlen

Ihr Bauunternehmen Velle kann Ihnen schon vorab einen
baubiologisch effizienten Strahlenschutz gegen lästige und
krankmachende Erdstrahlen im Bauvorhaben einplanen. Diese
technischen Schutzmassnahmen haben sich in den letzten 30
Jahren als effizient und verlässlich herausgestellt. Viele tausend
Häuser sind so schon gebaut worden und bescheren Heute den
Familien einen gesunden Mehrwert an Lebensqualität.

Elektrosmogfreie Elektroverkabelung im Haus

Jedes Kabel und jede Elektroinstallation im Gebäude verursacht
elektrische Spannungsfelder. Diese sind Umweltmedizinern und
Baubiologen ein großer Dorn im Auge, da sie direkt auf das
Nervensystem wirken und Auslöser für viele Beschwerden und
Krankheit sind.
Velle kann mit seinen Baubiologen und Fachleuten die
Elektroverkabelung so planen, dass durch sinnvollen Einsatz von
abgeschirmte Kabel diese elektrischen Felder minimiert und sogar
ganz eliminiert werden.

Netzfreischaltungen für Kinderzimmer und Schlafzimmer

Eigentlich sollte jedes Schlafzimmer eine Netzfreischaltung haben.
Jedoch stellt sich in der Praxis heraus, dass kaum eine
Netzfreischaltung so funktioniert wie angedacht. Dies liegt fast
immer an der falschen Installation der Elektriker.
Velle misst vorab mit modernsten Elektrosmog Messgeräten die die
problematischen Stromkreise, um dann eine Freischaltung korrekt
und richtig zu planen und zu installieren.
Nur so kann eine Netzfreischaltung funktionieren wie angedacht.

Effizienter Hochfrequenzschutz gegen Mobilfunk und Richtfunk

Ein riesen Thema in der Baubiologie ist die heutige Funkbelastung.
Mobilfunk, Richtfunk, Radio, Fernsehen, W-Lan, all diese Dinge
prasseln auf uns ein. Ein gesundes Wohnen ist so nicht möglich.
Vellebau hat die Fachleute, die sich mit Strahlenschutz auskennen
und eine Abschirmung sehr einfach in Aussenfassade und Dach
integrieren können. Der Mehraufwand ist sehr gering, da sowieso
im Hausbau Materialien gebraucht werden. Hier stellt sich lediglich
die Frage: Mit oder ohne Abschirmfunktion?

Zertifizierung des Neubaus

Das Wichtigste am Schluss… Nach erfolgreichem Bauen und einer
gründlichen Abschlussmessung, darf Vellebau dem stolzen
Hauseigentümer ein Strahlenschutzzertifikat für sein neues Haus
ausstellen.
Dies mag später mal bei einem möglichen Weiterverkauf Gold wert
und viel Geld wert sein, da durch die Abschirmmassnahmen der
Wert der Immobilie enorm steigt.